Nederlands   Engels  Frans  Duits  Polski 

Ich bin Konsument



Fair Produce = Fair produzierte Frischprodukte!


Als Konsument wünschen Sie sich fair produzierte Produkte. Entscheiden Sie sich für Produkte von Fair Produce! Dann können Sie sich ganz sicher sein, dass die in den Pilzhandels- und Produktionsbetrieben beschäftigten Mitarbeiter fair behandelt werden. Sie erhalten einen fairen Lohn und arbeiten unter guten Arbeitsbedingungen.

Wo kann man Fair Produce-Produkte kaufen?

Immer mehr Supermärkte in den Niederlanden bieten Fair Produce-Produkte an. Mittlerweile können Sie fair erzeugte Pilze schon bei C1000, COOP, Lidl, Albert Heijn, Deen, SPAR, Jumbo und bei Jan Linders einkaufen. Doch nicht jeder Supermarkt stattet die Verpackungen mit dem Fair Produce-Gütezeichen aus. Erkundigen Sie sich hiernach bei Ihrem Supermarkt.

Faire Produkte auch für das Ausland

Doch Unterbezahlung, unwürdige Unterkunfts- und schlechte Arbeitsbedingungen sind nicht ausschließlich ein niederländisches Problem! Mit solchen Zuständen haben mittlerweile auch andere europäische Länder zu kämpfen. Aber in den Niederlanden haben Anbauer, Händler und Verbände nun gemeinsam die Ärmel hochgekrempelt und das Gütezeichen Fair Produce auf die Beine gestellt! Die Niederlande sind somit weltweit die Vorreiter auf diesem Gebiet.

Fair Produce trägt zur Lösung eines europäischen Problems bei, indem es aus zertifizierten Betrieben stammende niederländische Produkte liefert. Da ein Großteil der niederländischen Pro-duktion in den Export geht, werden auch Gespräche mit ausländischen Einzelhandelsunternehmen geführt. In Kürze werden somit auch in ausländischen Supermärkten niederländische Pilze mit dem Fair Produce-Gütesiegel zu kaufen sein.

Neues Angebot an Fair Produce-Produkten

Bislang werden ausschließlich Pilze mit dem Fair Produce-Gütezeichen ausgestattet. Doch das Angebot wird demnächst erweitert: Zum jetzigen Zeitpunkt wird daran gearbeitet, auch Erdbeer- und Spargelanbauer mit dem Fair Produce-Gütesiegel zu zertifizieren.